HTPC 2015

HTPC Hannes Korte

Wir waren eingeladen, um auf der diesjährigen High-Tech Partnering Conference in den Dialog mit Großunternehmen zu treten. Organisiert wurde dieser Event vom High-Tech-Gründerfonds. Das Rahmenprogramm begann mit einer interessanten Keynote von der Geschäftsführung des High-Tech-Gründerfonds. Darin wurden u.a. einige Statistiken zum Fonds mitgeteilt (Quelle)

– 395 investments
– 1.200 founders
– Average age 5,5 years
– 1,2 billion € investment
– Total revenue: 500 mil. €
– Total dealflow >8.000 companies

Implisense ist nun Teil des High-Tech-Gründerfonds und im Software-Bereich des Fonds verortet:

Portfolio-Übersicht High-Tech-Gründerfonds

Weiterhin gab es eine Reihe von Pitches ausgewählter Startups des High-Tech-Gründerfonds – und wir waren mit dabei. Hannes Korte von Implisense ging als CTO auf die Bühne, um die Kundensuchmaschine von Implisense den Anwesenden vorzustellen und gleich ein Rätsel aufzugeben. Die Organisatoren hatten alle Startups auf der Bühne gebeten, jeweils eine Frage und vier mögliche Antworten für das Auditorium mitzugeben. Wir entschieden uns für folgende Frage und vier Antwortmöglichkeiten:

Quizfrage: „Gute Nachbarschaften sind wichtig für den Erfolg. – Welche haben wir gewählt?“

A = VC & Insolvenzverwalter
B = Fünf weitere Startup
C = Kneipe und Architekturbüro
D = Tischler und Künstlerin

Antwort bitte an: hello@implisense.com

Infos zur Veranstaltungen siehe HTPC 2015.

Facebooktwittergoogle_plus