Aus unserer Zusammenarbeit mit zahlreichen B2B-Sales-Managern haben wir gelernt: Es ist nicht nur entscheidend, wen man anspricht, sondern auch wann! Daher hat Implisense begonnen, verschiedene Signale in der Entwicklung von Unternehmen zu erkennen und zu analysieren. Zukünftig wird es möglich sein, neben unseren Kundenempfehlungen auch Alerts festzulegen, die Sie informieren, wann ein Unternehmen bereit ist für Ihr Produkt. Profitieren Sie davon aber auch schon jetzt! Implisense hat zahlreiche Unternehmensereignisse, wie News, Pressemitteilungen und Tweets, bereits jetzt in Implisense Pro integriert!

Twitter hat sich in den letzten Jahren zum eigenständigen Medium entwickelt. Firmen berichten von Neuentwicklungen, CEOs geben direkte Statements aus der Pressekonferenz ab oder berichten von Messebesuchen oder Produktentwicklungen. Es gibt Gründe genug, um diese Quelle mit in das Monitoring zu Ihren Firmen aufzunehmen. Deshalb hat Implisense die offiziellen Twitter-Accounts der Firmen recherchiert und fragt diese für die Nutzer ab. Natürlich ohne Kommunikation mit Endnutzer-Support und nach Möglichkeit automatisch klassifiziert nach Tweets zu Management, Finanzen oder Jobs.

Ihr Vorteil: So bleiben Sie zu Ihren Firmen sehr zeitnah informiert, ohne selbst Twitter nutzen zu müssen.

In Zusammenarbeit mit führenden internationalen News-Monitoring Anbietern hat Implisense außerdem ein intelligentes Matching-Verfahren entwickelt, um Firmen automatisiert zu aktuellen Wirtschaftsnachrichten, Blogartikeln und Pressemitteilungen zuzuordnen. So analysieren und verlinken wir täglich mehrere Tausend neue Beiträge auf Firmennennungen. Unsere Kunde erhalten so die Treffer komfortabel zu ihren Firmen angezeigt. Je nach Quelle setzen die vollständigen Inhalte eine kostenpflichtige Bestellung beim Herausgeber voraus.

Ihr Vorteil: Sie erfahren, was aus Nachrichten oder Pressemitteilungen zu Ihren Firmen geschrieben wird, ohne selbst recherchieren zu müssen.

Testen Sie hier kostenlos die neuen Funktionen.
Haben Sie schon einen Zugang? Dann loggen Sie sich hier zum Testen der neuen Features ein.

Facebooktwittergoogle_plus