Finanzkennzahlen via API

Finanzkennzahlen

Ab sofort lassen sich über die Implisense API Finanzkennzahlen zu mehr als 1 Mio. Firmen in Deutschland abfragen. Hier die wichtigsten Informationen zusammengefasst:

Verfügbare Finanzkennzahlen per API:

  • Bilanzsumme in Euro
  • Umsatz in Euro
  • Gewinn in Euro
  • Mitarbeiteranzahl

Mögliche Anwendungen:

  • Signups automatisch mit letztem Umsatz anreichern
  • Kunden mit stark wachsender Mitarbeiterzahl finden
  • Unternehmen mit hohem Investitionspotenzial erkennen

Häufige Fragen und Antworten

  • Woher stammen die Finanzkennzahlen?
    Die Daten stammen aus den offiziellen veröffentlichten Jahresabschlüssen und werden einzeln extrahiert und validiert.
  • Sind Umsätze zu allen Firmen erhältlich? 
    In Deutschland ist eine Firma erst ab einer gewissen Größe verpflichtet, Umsätze zu veröffentlichen. Dazu zählen v.a. mittelgroße und große Unternehmen.
  • Woher stammen die Mitarbeiterangaben?
  • Diese Angaben sind Teil der veröffentlichten Jahresabschlüsse und werden durch die Unternehmen selbst mitgeteilt.
  • Wie aktuell sind die Jahresabschlüsse?
    Es werden die jeweils neuesten Jahresabschlüsse beim Bundesanzeiger abgefragt. 
  • Was kosten Abfragen?
    Preise zur Nutzung des neuen API Endpunkts finden sich auf RapidAPI

Implisense auf dem SAP Data Marketplace

Mit der Einführung des Data Marketplace für die SAP Data Warehouse Cloud können Anwender auf einfache Weise externe Daten für interne Fragestellungen integrieren. Das Entdecken, Testen und Lizensieren von Daten wird so deutlich vereinfacht. Implisense zählt mit seinem 360 Grad Datenbestand zu Firmen aus Deutschland zu einem der ersten Anbieter auf dem neu geschaffenen Data Marketplace von SAP.

Geplante Datenangebote für das Lieferanten-Management und Marketing sind:

Lieferanten-Management (Supply Chain-Management)
– Firmenstammdaten
– Aktuelle Finanzkennzahlen
– Geographische Exponierung
– Beteiligte/assoziierte Unternehmen
– Risiko-Signale aus News

B2B Account Based Marketing
– Wachstumssignale
– Technology-Stack von Firmen
– Digitalisierungsgrad
– IT-Spending

Mehr Informationen zum SAP Datenmarktplatz unter
https://discover.sap.com/data-marketplace/en-us/data-marketplace.html

Photo by Stephen Dawson on Unsplash

Internationale Firmenbeteiligungen

Extrahierte europäische Beteiligungen und assoziierte Unternehmen der Deutsche Telekom AG aus dem Jahresabschluss mit anschließender Kartendarstellung

Die deutsche Wirtschaft ist als größte Volkswirtschaft innerhalb der Europäischen Union in besonderem Maße mit der Welt über Handelsbeziehungen verknüpft. Für die Analyse globaler Supply Chains ist es hilfreich, die internationale Vernetzung von Firmen über Beteiligungen oder assoziierte Unternehmen im Ausland besser zu verstehen. Hierfür wurde Anfang 2020 mit den Arbeiten an einer automatischen Extraktion von internationalen Firmenbeteiligungen aus Jahresabschlüssen begonnen.

Die besondere technische Herausforderung lag darin, die in Jahresabschlüssen genannten internationalen Beteiligungen zu erkennen, korrekt zu interpretieren und in eine standardisierte Form zu überführen, um spätere Analysen zu unterstützen.

Die nun erfolgreich entwickelte Extraktionskomponente wird in Produktivbetrieb der Implisense GmbH überführt. Damit werden neue Dokumente mit Hinweisen über veränderte Beteiligungen innerhalb weniger Sekunden auswertbar. Möchten Sie von den Ergebnissen dieser Arbeit für Ihren Anwendungsfall profitieren? Dann freuen wir uns über eine Kontaktanfrage.