Implisense Smart Properties

We are continually developing our algorithms to help our customers build and maintain their business relationships. In June 2014 we reached a new milestone and are pleased to present the Implisense Smart Properties.

Implisense Smart Properties help you to segment existing and potential new customers more precisely. Up to now, it has been customary to use features such as size, industry sector and region to segment B2B customers. However, for many questions, these characteristics are not sufficiently detailed and lead to scattering losses.

Here is a practical example:

A marketing director for business training courses and seminars wants to find leads for the new seminar offer in the area of quality management. The question is how to select from many potential companies of a certain size and industry each one that has an affinity to the topic of further education and quality management. With the help of classical searches in databases, these characteristics are usually untraceable or obsolete. Searching the websites is not possible due to lack of time.

 

Implisense Smart Properties
Beispiel einer Firma mit Eigenschaften für die Segmentierung

 

In the Implisense Sales Intelligence, the Marketing Director can now receive suggestions for leads that are similar to those of existing customers. This helps to get hits from neighbouring industries, for example. With the help of the Implisense Smart Properties it is now possible to display a so-called radar chart for each proposed company, which shows how strongly the respective company focuses on quality, costs or innovation. These companies tell the public that they rely on quality and learning in their products and services. The Marketing Director selects these leads to inspire the marketing manager with enthusiasm for the new offer.

And to make it even easier for you to address them, Sales Intelligence automatically calculates the average radar chart of companies from the rest of the hit list and displays it with a gray background underneath the blue colored current radar chart. This allows you to see immediately which particularities the selected company has in relation to the peer group, i. e. whether it emphasizes certain aspects more strongly than the other providers. This is illustrated in the following figure from the Sales Intelligence application. In this case, the selected company differs greatly from the rest of the hit list in the area of learning and reliability.

 

Implisense Smart Properties in der Sales Intelligence
Implisense Smart Properties in der Sales Intelligence

 

How is such a thing created? The Implisense Smart Properties are generated from online content using Big Data Analytics. For this purpose, previously trained topic models (Wikipedia link) are used for all target properties, which are automatically maintained by the Implisense system and thus prevent new words for certain topics from not being recognized. Topic-models (Wikipedia-Link) are used for all target properties, which are automatically maintained by the Implisense system and thus prevent new words for certain topics from not being recognized. Topic models can now be used to calculate mathematical distances to selected online content of a company and use them for new segmentation and insight into the customer base.

 

Implisense Smart Properties

Wir entwickeln kontinuierlich unsere Algorithmen weiter, um unseren Kunden beim Aufbau und der Pflege ihrer Geschäftsbeziehungen zu helfen. Im Juni 2014 haben wir einen neuen Meilenstein erreicht und freuen uns, die Implisense Smart Properties zu präsentieren.

Die Implisense Smart Properties helfen Ihnen dabei, Bestandskunden und potenzielle Neukunden genauer zu segmentieren. Bislang war es üblich, vor allem Merkmale wie Größe, Branche und Region zur Segmentierung von B2B Kunden zu nutzen. Für viele Fragestellungen sind diese Merkmale jedoch nicht fein genug und führen zu Streuverlusten.

Dazu ein Praxis-Beispiel:

Eine Marketingleiterin für Business-Schulungen und Seminare möchte Leads für das neue Seminarangebot im Bereich Qualitätsmanagement finden. Es stellt sich ihr die Frage, wie sie aus vielen potenziellen Firmen einer bestimmten Größe und Branche diejeinigen selektieren soll, die eine Affinität zum Thema Weiterbildung und Qualitätsmanagement aufweisen. Mit Hilfe klassischer Suchen in Datenbanken sind diese Merkmale i.d.R. nicht auffindbar oder veraltet. Ein Absuchen der Webseiten scheidet aus Zeitgründen aus.

 

Implisense Smart Properties
Beispiel einer Firma mit Eigenschaften für die Segmentierung

 

In der Implisense Sales Intelligence kann die Marketingleiterin nun Vorschläge für Leads erhalten, die eine Ähnlichkeit zu bisherigen Bestandskunden aufweisen. Das hilft z.B. dabei, auch Treffer aus benachbarten Branchen zu erhalten. Mit Hilfe der Implisense Smart Properties lässt sich nun zu jeder vorgeschlagenen Firma ein so genannter Radar-Chart anzeigen, der bei einer gewählten Firma anzeigt, wie ausgeprägt die jeweilige Firma auf das Thema Qualität, Kosten oder Innovation setzt. Nun können insbesondere diejenigen Firmen als besonders relevant markiert werden, die hohe Ausschläge in den Bereichen Qualitätsführerschaft sowie in der Dimension “Lernen” aufweisen. Diese Firmen teilen in der Öffentlichkeit mit, dass sie bei ihren Produkten und Leistungen auf Qualität und Lernen setzen. Diese Leads wählt die Marketingleiterin aus, um sie jeweils zielgerichtet für das neue Angebot zu begeistern.

Und damit die individuelle Ansprache noch einfacher wird, berechnet die Sales Intelligence automatisch das durchschnittliche Radar-Chart der Firmen aus der übrigen Trefferliste mit und zeigt dieses grau unterlegt unter dem blau gefärbten aktuellen Radar-Chart an. Damit lässt sich sofort erkennen, welche Besonderheiten die gewählte Firma in Relation zur Vergleichsgruppe aufweist, also ob sie bestimmte Aspekte stärker betont, als die übrigen Anbieter. Das wird in der folgenden Abbildung aus der Sales Intelligence Anwendung deutlich. Hier weicht die gewählte Firma im Bereich Lernen und Zuverlässigkeit stark vom Rest der Treffermenge ab.

 

Implisense Smart Properties in der Sales Intelligence
Implisense Smart Properties in der Sales Intelligence

 

Wie so etwas erstellt wird? Die Implisense Smart Properties werden mittels Big Data Analytics aus Online-Content erzeugt. Dafür werden vorab trainierte Topic-Modelle (Wikipedia-Link) für alle Zieleigenschaften genutzt, die vom Implisense System automatisch weiter gepflegt werden und so verhindern, dass neue Wörter für bestimmte Themen nicht erkannt werden. Mit Topic-Modellen lassen sich nun mathematische Distanzen zu ausgewählten Online-Inhalten einer Firma berechnen und für neue Segmentierungen sowie Einsichten in die Kundenbasis nutzen.

Direkt ausprobieren: Die Implisense Smart Properties sind für Testuser als beta-Feature freigeschaltet und können direkt ausprobiert werden.