Es ist Ihnen vielleicht schon aufgefallen: Seit Anfang Mai haben wir in unseren Produkten unsere Filter und Ausgaben über die Unternehmensgröße, Umsatz und Mitarbeiteranzahl angepasst. Aus sieben verschiedenen Klassen für Umsatz und sieben verschiedenen Klassen für Mitarbeiteranzahl haben wir nun vier Klassen für Unternehmensgrößen geschaffen, die sich an der KMU-Definition der EU orientieren. Konkret bedeutet das folgende Einstufungen:

Kürzel Name Mitarbeiteranzahl Jahresumsatz
MICRO Kleinstunternehmen < 10 < 2 Mio. €
SMALL Kleines Unternehmen 10 – 49 2 – 10 Mio. €
MEDIUM Mittelgroßes Unternehmen 50 – 249 10 – 50 Mio. €
LARGE Großunternehmen > 250 > 50 Mio. €

In unseren Produkten ist die Umstellung schon größtenteils vollzogen. Sie können das z. B. an den geänderten Filtern in Implisense Pro entdecken oder an den generierten Dateien für Implisense Leads und Implisense Qualify. Für die Implisense API wird in Kürze die aktualisierte Dokumentation Version 1.70 erscheinen, die Filter sind aber jetzt schon angepasst.

Wir hoffen, dass wir mit diesen Änderungen für Sie die Segmentierung in dieser Dimension standardisiert und vereinfacht haben. Falls Sie Fragen oder Rückmeldungen haben, freuen wir uns natürlich über Ihre Kontaktaufnahme per E-Mail unter hello@implisense.com oder über unser Kontaktformular!