Kurzbilanzen

Ausschnitt aus einer Kurzbilanz mit ausgewählten Finanzkennzahlen

Kunden von Implisense Plus haben ab sofort Zugriff auf Kurzbilanzen zu bis zu 1 Million Firmen – inklusive eines Kennzahlen-Trends.

Aus dem Feedback von Nutzer:innen haben wir vom zusätzlichen Bedarf nach detaillierteren Finanzkennzahlen erfahren. Über das Projekt FinForSME werden bei Implisense bereits heute veröffentlichte Finanzkennzahlen von Firmen maschinell eingelesen und die Werte aus der Aktiva und Passiva der Bilanzen nachberechnet, um eine hohe Plausibilität der Kennzahlen zu erreichen. Die Werte aus plausiblen Bilanzen Daten finden sich nun in den jeweiligen Firmenprofilen als Kurzbilanz wieder.

Die nachberechnete Kurzbilanz ermöglicht Ihnen eine erste schnelle Prüfung der wirtschaftlichen Situation wichtiger Kunden und Lieferanten. Sofern die Firma die Kennzahlen im Jahresabschluss veröffentlicht, werden auch die Kennzahlen der letzten zwei Vorjahre aufgeführt und ein Kennzahlen-Trend dargestellt.

Beispielhafte Anwendungsfälle

  • Freie liquide Mittel bei potenziellen Neukunden einsehen und Investitionsmöglichkeiten ableiten
  • Verschuldungsgrad bei wichtigen Zulieferern bestimmen und frühzeitig Watchlists einrichten
  • Finanzielle Kenngrößen bei ähnlichen Mitbewerbern einsehen und Benchmarkings durchführen

Die neuen Finanzdaten werden im Reiter Kurzbilanz angezeigt. Nicht Kunden sehen dann eine Tabelle mit erhältlichen Finanzdaten. 

Das Projekt FinForSME wird durch die Investitionsbank Berlin-Brandenburg mitfinanziert. Von Ergebnisse dieses Projekts profitieren Kund:innen von Implisense Plus bereits heute.

Für eine Anzeige der detaillierteren Daten ist eine Lizenz von Implisense Plus erforderlich.

Haben Sie Fragen zur Nutzung? Wir freuen uns über Nachrichten unter hello@implisense.com

Big Data Analyse finanzieller Kenngrößen im Mittelstand

Wir freuen uns, dass sich die Investitionsbank Berlin-Brandenburg an der Finanzierung der Entwicklung einer Big Data Analyse finanzieller Kenngrößen im deutschen Mittelstand beteiligt.

In dem auf ein Jahr angelegten Projekt geht es um das automatisierte Erheben und Vergleichen von finanziellen Kennzahlen mit dem Ziel, ungewöhnlich abweichende Positionen frühzeitiger zu erkennen.

Damit soll die Arbeit auch für solche Personen vereinfacht werden, die seltener Bilanzen studieren und entsprechende Hilfestellungen benötigen, um wichtige Entwicklungen bei ihren Kunden, Lieferanten oder Mitbewerbern zu erkennen.

Die technische Herausforderung im Projekt besteht darin, relative Ausreißer gegenüber ähnlichen Firmen zu erkennen. Hierfür wird eine Lösung auf Basis von In-Memory Datenbanken entwickelt, um anhand von Branche, Region sowie Größen- und Altersklassen von Firmen mehrere tausend Vergleichsgruppen (Peer-Groups) zu bilden, die anschließend dazu genutzt werden, um die Höhe bestimmter Finanzkennzahlen (etwa Umsatz oder Jahresüberschuss) zu relativieren und wirkliche Ausreißer zu erkennen. In-Memory Datenbanken erlauben es, diese Vergleiche in sehr viel kürzerer Zeit mit deutlich mehr Kennzahlen ui analysieren.

Die ersten Ergebnisse aus diesen Arbeiten werden ab Q3 2021 erwartet. Sind Sie an der Entwicklung bzw. den Ergebnissen interessiert? Wir freuen uns unter hello@implisense.com auf Ihre Nachricht.

Finanzkennzahlen via API

Finanzkennzahlen

Ab sofort lassen sich über die Implisense API Finanzkennzahlen zu mehr als 1 Mio. Firmen in Deutschland abfragen. Hier die wichtigsten Informationen zusammengefasst:

Verfügbare Finanzkennzahlen per API:

  • Bilanzsumme in Euro
  • Umsatz in Euro
  • Gewinn in Euro
  • Mitarbeiteranzahl

Mögliche Anwendungen:

  • Signups automatisch mit letztem Umsatz anreichern
  • Kunden mit stark wachsender Mitarbeiterzahl finden
  • Unternehmen mit hohem Investitionspotenzial erkennen

Häufige Fragen und Antworten

  • Woher stammen die Finanzkennzahlen?
    Die Daten stammen aus den offiziellen veröffentlichten Jahresabschlüssen und werden einzeln extrahiert und validiert.
  • Sind Umsätze zu allen Firmen erhältlich? 
    In Deutschland ist eine Firma erst ab einer gewissen Größe verpflichtet, Umsätze zu veröffentlichen. Dazu zählen v.a. mittelgroße und große Unternehmen.
  • Woher stammen die Mitarbeiterangaben?
  • Diese Angaben sind Teil der veröffentlichten Jahresabschlüsse und werden durch die Unternehmen selbst mitgeteilt.
  • Wie aktuell sind die Jahresabschlüsse?
    Es werden die jeweils neuesten Jahresabschlüsse beim Bundesanzeiger abgefragt. 
  • Was kosten Abfragen?
    Preise zur Nutzung des neuen API Endpunkts finden sich auf RapidAPI

Produktupdates im April 2021

An dieser Stelle möchten wir vom Team Implisense Ihnen wieder einen aktuellen Einblick in die Entwicklungen bei uns geben. Das erste Quartal 2021 stand bei uns ganz im Zeichen der Weiterentwicklung unseres Portals implisense.com. Zwei Entwicklungen stehen dabei im Fokus: die Chronik und die Kennzahlen.

Jedes Firmenprofil ist nun mit einer Chronik der aktuellsten Neuigkeiten ausgestattet. Neben den Handelsregisterbekanntmachungen sind nun viele weitere Quellen verfügbar. Dazu gehören Neuigkeiten aus den Medien, Pressemitteilungen, Blog-Artikel, Tweets sowie auch Insolvenzbekanntmachungen und öffentliche Förderungen. In der Chronik selbst können Sie auch eine Kategorisierung der Neuigkeiten sehen, also z. B. Neuigkeiten über das Management oder über Finanzen. So können Sie auf einen Blick neue Geschäftsmöglichkeiten erkennen!

Die zweite Neuerung betrifft die Finanzkennzahlen. Unser Portal verfügt nun für einen Großteil der Firmen über die aktuellen und historischen Kennzahlen aus den Jahresberichten. Dazu gehören Bilanzsumme, Umsatz, Gewinn und Mitarbeiteranzahl. Diese sind optische attraktiv als Balkendiagram aufbereitet, die prozentuale Veränderung zwischen den einzelnen Jahren ist durch Tooltips einfach einsehbar.

Als registrierter Nutzer sehen Sie dabei mehr Informationen als öffentlich für nicht registrierte Nutzer angezeigt werden. Es lohnt sich also, und es ist dauerhaft kostenlos. Hier geht es zur Registrierung.

Dabei wird es nicht bleiben. Ab Mitte Mai wird unser kostenpflichtiges Angebot “Implisense Plus” verfügbar sein. Als Kunde dieses Angebots werden Sie noch ausführlichere Firmenprofile erhalten und auch alle historischen Daten einsehen können. Sie werden unbegrenzte Suchergebnisse erhalten und unbegrenzt Firmen auf Ihre Merkliste setzen können. Wir bieten Implisense Plus zum attraktiven Einführungspreis von 49 € pro Monat an. Natürlich werden wir darüber noch einmal gesondert informieren. Kontaktieren Sie uns gerne, um schon vorab mehr Details zu erfahren.