Produktupdates im Januar 2021

Wir vom Team Implisense wünschen allen unseren Nutzern und Kunden ein frohes und hoffentlich gesundes Jahr 2021! Wir werden die nächsten Monate wie auch schon viele vergangene im Home Office verbringen, was uns nicht davon abhält, zahlreiche Neuerungen in unserem Produktportfolio anzubieten. Einige dieser Produktupdates möchten wir in diesem Blog-Beitrag vorstellen. Und auch für 2021 können Sie sich auf viele interessante Neuigkeiten aus unserem Hause freuen!

Das Portal implisense.com

Wenn Sie in den vergangenen Wochen unsere Homepage besucht haben, sind Ihnen die Veränderungen sicher sofort aufgefallen. Im vergangenen Jahr haben wir uns dazu entschieden, unsere Firmensuchmaschine Companies and Markets wieder direkt über unsere Homepage zu betreiben. Nun sind wir einen Schritt weiter gegangen und haben diese komplett neu gestaltet und auch ein Rebranding vollzogen. Unzählige Stunden sind in Design und Umsetzung geflossen, und wir sind sehr stolz auf das Ergebnis und hoffen, dass es auch bei Ihnen gut ankommt. Dabei haben wir auch insbesondere auf die Usability für Mobilgeräte geachtet, denn eine Vielzahl unserer Nutzer ist mittlerweile nicht mehr nur am Desktop unterwegs. Dazu kommen frischere Farben und eine klarere Gestaltung der Firmenprofile.

Doch die Änderungen sind nicht nur kosmetisch: Auch inhaltlich wurde die Profile um eine Timeline mit Handelsregisterbekanntmachungen und aktuellen Nachrichten erweitert. Registrierte Nutzer haben zudem die Möglichkeit, nun eigene Notizen anzulegen. Diese sind nur für Sie selbst sichtbar und können z. B. dazu verwendet werden, Gespräche zu protokollieren oder eigene Gedanken zu der entsprechenden Firma festzuhalten. Eine erste kleine CRM-Funktionalität für Nutzer, die sonst auf E-Mail und Excel setzen. Registrieren Sie sich kostenlos und probieren Sie es gleich aus!

Die neue Homepage implisense.com

Dabei wird es nicht bleiben. Für 2021 versprechen wir Ihnen, dass viele weitere Funktionen zum Portal hinzugefügt werden. Auch weitere spannende Inhalte zu Firmen werden integriert werden. Dazu arbeiten wir kontinuierlich daran, die Nutzbarkeit weiter zu verbessern.

Das API-Angebot auf RapidAPI

Auch unser API-Angebot auf dem Marktplatz RapidAPI ist verbessert und konsolidiert worden. Die “German Company Data API” beinhaltet nun die Suchfunktionalität, die vorher nur in der “German Company Search API” verfügbar war. Letztere wurde daher eingestellt. Für Sie als Nutzer ist es nun einfacher, da nur eine API in Ihr System integriert werden muss. Die Suchfunktionalität ist durch diese Integration auch kostengünstiger für Sie geworden. Zusätzlich stellt die “German Company Data API” nun auch einen weiteren Endpunkt bereit, der das Management einer Firma mit ausliefert. Das Angebot auf dem Marktplatz RapidAPI bietet Ihnen die einfachste und schnellste Möglichkeit, Ihr CRM- oder MAS-System automatisch mit aktuellen Firmendaten anzureichern. Probieren Sie es gleich aus!

Das Gmail-Add-On

Last, but not least! Mit unserem kostenlosen Add-On für Gmail können Nutzer dieses E-Mail-Dienstes einkommende E-Mails direkt qualifizieren, in dem durch uns entsprechende Firmeninformationen direkt zu eingehenden E-Mails angezeigt werden. Auch dieses Produkt haben wir einem Redesign unterzogen und entsprechend angepasst. Installieren Sie es jetzt!

Wir hoffen, dass Sie an diesen Neuigkeiten Gefallen finden und freuen uns auch, mit Ihnen wieder persönlich in Kontakt zu treten! Bleiben Sie gesund und auf ein erfolgreiches Jahr 2021!

Implisense API version 1.90 and Update RapidAPI

This week we released another update of our API, version 1.90 is now available. The update is very powerful and improves the usability of the API considerably.

API version 1.90

First, we combined POST /lookup and GET /companies/{id}/data into an endpoint POST /companies/data, which returns the data for the company that comes first in the lookup. So you only need one request instead of two. GET /companies/{id}/data and all other GET /companies/{id}/ endpoints have also been extended so that they now also work with requests such as company names or e-mail addresses (e.g. GET /companies/Implisense/data or GET /companies/hello@implisense.com/data) instead of just with the implisense ID. However, this only works with unique company names.

An important new feature is the GET /suggest/{prefix} endpoint, which replaces the old auto-complete. This suggester can propose not only companies (with IDs) to a prefix, but also possible filters (places, industries, sizes), which can then be used in the search.

At the end of this text you will find a complete list of changes.

Implisense on the RapidAPI marketplace

We have also expanded our offer on the RapidAPI marketplace. Beside the company data there is now also the search from our API as German Company Search API available. With it you can easily browse our index via full text search and various filters and find suitable companies for your presentations and campaigns. Remember: Parts of our API can be booked and integrated directly via the RapidAPI marketplace. Billing takes place automatically according to consumption via the marketplace. In this way, the processes of activation, authentication and invoicing can be designed very efficiently. In addition, a subscription to the API on RapidAPI can be cancelled at any time.

We now offer a total of three offers on this marketplace:

  1. German Company Lookup and Activity Check API (free, limited to 1000 requests per month): Provides a lookup function and basic information on all companies listed in the German Commercial Register. Corresponds to the POST /lookup endpoint from our API.
  2. German Company Data API (freemium): Provides detailed data on all companies listed in the German Commercial Register for integration into your end system (CRM, MAS, ERP, etc.). Corresponds to the GET /companies/{id}/data endpoint from our API.
  3. German Company Search API (freemium): Enables the integration of search functionality into your end system. Corresponds to the POST /search endpoint from our API.

We encourage you to try these APIs, all three can be tested for free (the first API is even completely free). We assure you that your end systems will benefit enormously from the fact that they are neither initially empty nor need to be permanently maintained. We look forward to hearing from you about this!

Here you can download the current version of the documentation.

Take a look at the interactive documentation of the Implisense API version 1.90 online here.

Please find more information about the Implisense API here.


Changelog:

  • A new endpoint POST /companies/data is provided, which essentially combines the POST /lookup-endpoint with the GET /companies/{id}/data-endpoint. That is, you can specify lookup attributes to identify a company and then the data for the top hit is returned.
  • In the same spirit all the various GET /companies/{id}/-endpoints (/data, /people, /events, /links, /topics) have been transformed to accept a lookup query in addition to just the id (the id keeps working, of course). So, for example, instead of GET /companies/DEVFCLQFW054/data you can now also request GET /companies/Implisense/data or even GET /companies/hello@implisense.com/data. This works well only for companies with unique names, such as Implisense or Scout24, but does not work for companies with more generic names.
  • A new endpoint GET /suggest/{prefix} is provided, which replaces the deprecated /autocomplete-endpoint. This new endpoint is much more powerful in that it returns not only company suggestions, but also suggestions for filters, such as locations or industries.
  • The first result of the /lookup-endpoint is now completely freely available, no authentication is required. The only limitation is that the company url of the resulting company is not included in the output.
  • The /lookup-endpoint now supports a query parameter “size”, which lets you limit the number of results you want to have returned. The maximum number of results (ten) remains unchanged.
  • The “locationsFilter”-attribute for /search and /recommend supports now also five-digit zip codes for Germany (previously only two-digits).
  • The previously deprecated endpoints /autocomplete and /companies/{id}/dataplus have been removed.

Implisense API Version 1.90 und Update Marktplatz RapidAPI

In dieser Woche haben wir zum Abschluss des Jahres nochmal ein Update unserer API veröffentlicht, sie ist nun in Version 1.90 verfügbar. Das Update hat es durchaus in sich und verbessert die Benutzbarkeit der API aus unserer Sicht erheblich.

API Version 1.90

Zunächst haben wir POST /lookup und GET /companies/{id}/data zu einem Endpunkt POST /companies/data kombiniert, der die Daten zu der Firma, die beim Lookup auf dem ersten Platz landet, zurückliefert. So benötigt man statt zwei nur noch einen Request. Auch wurden GET /companies/{id}/data und alle anderen GET /companies/{id}/-Endpunkte dahingehend erweitert, dass sie statt nur mit der Implisense ID jetzt auch mit Anfragen, wie Firmennamen oder auch E-Mail-Adressen funktionieren (also z. B. GET /companies/Implisense/data oder GET /companies/hello@implisense.com/data). Das funktioniert aber natürlich nur mit eindeutigen Firmennamen.

Eine wichtige Neuerung ist der GET /suggest/{prefix}-Endpunkt, der die alte Autovervollständigung ersetzt. Dieser Suggester kann zu einem Präfix nicht nur Firmen (mit IDs), sondern auch mögliche Filter (Orte, Branchen, Größen) vorschlagen, die dann in der Suche verwendet werden können.

Am Ende dieses Textes finden Sie eine komplette Liste der Veränderungen.

Implisense auf dem Marktplatz RapidAPI

Außerdem haben wir unser Angebot auf dem Marktplatz RapidAPI erweitert. Neben den Firmendaten ist dort nun auch die Suche aus unserer API als German Company Search API verfügbar. Damit können Sie ganz leicht unseren Index per Volltextsuche und diversen Filtern durchstöbern und geeignete Firmen für Ihre Ansprachen und Kampagnen finden. Zur Erinnerung: Über den Marktplatz RapidAPI können Teile unserer API direkt gebucht und integriert werden. Die Abrechnung erfolgt automatisch nach Verbrauch über den Marktplatz. So können die Prozesse der Aktivierung, Authentifizierung und Rechnungsstellung sehr effizient gestaltet werden. Ein Abonnement der API auf RapidAPI ist zudem jederzeit kündbar.

Insgesamt bieten wir nun drei Angebote auf diesem Marktplatz an:

  1. German Company Lookup and Activity Check API (kostenlos, limitiert auf 1000 Anfragen pro Monat): Bietet eine Nachschlagefunktion (Lookup) und liefert Basisinformationen zu allen im deutschen Handelsregister gelisteten Firmen. Entspricht dem POST /lookup-Endpunkt aus unserer API.
  2. German Company Data API (freemium): Liefert detaillierte Daten zu allen im deutschen Handelsregister gelisteten Firmen für eine Integration in Ihr Endsystem (CRM, MAS, ERP etc.). Entspricht dem GET /companies/{id}/data-Endpunkt aus unserer API.
  3. German Company Search API (freemium): Ermöglicht die Integration von Suchfunktionalität in Ihr Endsystem. Entspricht dem POST /search-Endpunkt aus unserer API.

Wir ermutigen Sie, diese APIs auszuprobieren, alle drei können kostenlos ausprobiert werden (die erste API ist sogar komplett kostenlos). Wir versichern Ihnen, dass Ihre Endsysteme enorm davon profitieren werden, dass sie weder initial leer sind, noch permanent aufwendig gepflegt werden müssen. Natürlich freuen wir uns wie immer, von Ihnen zu hören!

Hier können Sie die aktuelle Version der Dokumentation herunterladen (in Englisch).

Sehen Sie sich die interaktive Dokumentation der Implisense API Version 1.90 hier online an.

Mehr Informationen über die Implisense API finden Sie hier.


Changelog (in English):

  • A new endpoint POST /companies/data is provided, which essentially combines the POST /lookup-endpoint with the GET /companies/{id}/data-endpoint. That is, you can specify lookup attributes to identify a company and then the data for the top hit is returned.
  • In the same spirit all the various GET /companies/{id}/-endpoints (/data, /people, /events, /links, /topics) have been transformed to accept a lookup query in addition to just the id (the id keeps working, of course). So, for example, instead of GET /companies/DEVFCLQFW054/data you can now also request GET /companies/Implisense/data or even GET /companies/hello@implisense.com/data. This works well only for companies with unique names, such as Implisense or Scout24, but does not work for companies with more generic names.
  • A new endpoint GET /suggest/{prefix} is provided, which replaces the deprecated /autocomplete-endpoint. This new endpoint is much more powerful in that it returns not only company suggestions, but also suggestions for filters, such as locations or industries.
  • The first result of the /lookup-endpoint is now completely freely available, no authentication is required. The only limitation is that the company url of the resulting company is not included in the output.
  • The /lookup-endpoint now supports a query parameter “size”, which lets you limit the number of results you want to have returned. The maximum number of results (ten) remains unchanged.
  • The “locationsFilter”-attribute for /search and /recommend supports now also five-digit zip codes for Germany (previously only two-digits).
  • The previously deprecated endpoints /autocomplete and /companies/{id}/dataplus have been removed.